Sommer 2017 in Mitteldeutschland

Sommer in Mitteldeutschland

Im Sommer gibt es das Sommerloch, auf jeden Fall auch mal richtige Hitze und darum hatten wir vereinbart im Sommer keine Spaziergänge durchzuführen. So war der Plan, aber gemeinsame Spaziergänge machen Spaß, so die Meinung der Menschen und der Neufundländer.

Resümee: Treffen am Sonntag 10:30 Uhr auf dem Parkplatz von Mc Donalds in Sangerhausen.

Kurzes Durchzählen auf dem Parkplatz, schon fahren wir ab in Richtung Wald.

Bild 1

Raus aus dem Auto und gemütlich durch den Wald bis zur Helme, die Gelegenheit zum ersten Baden.  (Bild 1,  2)

Bild 2

Am Ufer der Helme wurde dann auch eine Rast eingelegt und Familie Krause konnte sich mit ihrem Welpen vorstellen. (Bild 3, 4)

Bild 3


Bild 4

Nach dem Spaziergang hatte Familie Scharfe zum Grillen eingeladen. Die Steaks waren mariniert nach einem alten Geheimrezept (Omas Rezeptbuch) der Familie aus den Gründerjahren der Rosenstadt Sangerhausen.

Genauso schnell gingen sie vom Grill und waren „vergriffen“.

Bild 6

Herr Scharfe hatte für unsere „Minis“ (Enkel) ein Planschbecken vorbereitet, dass dann aber von den Neufis auf ihre Art genutzt wurde (war ja ein Hundespaziergang und kein Ausflug einer Kindertagesstätte – Anmerkung der Redaktion). (Bild 5, 6)

Bild 5

Der gesamte Garten wurde von den Neufis inspiziert, so hatte beispielsweise Bruno seinen Platz im Kräuterbeet gefunden. (Bild 7)

Bild 7

Die anderen suchten vergebens nach den Koi`s die hier angeblich im Gartenteich schwimmen sollten. (Bild 8)

Bild 8

Auf der Rückfahrt nach Hause war Ruhe im Auto, Hunde, Frauchen und Enkel haben ihren verdienten Mittagsschlaf gehalten. Familie Scharfe in Sangerhausen hat aufgeräumt.

 

 

Herzlichen Dank nochmal für die sehr gute Bewirtung liebe Familie Scharfe.

 

Gerhard Haucke